Q2

Die Plattform für digitale Bankdienste Q2 peilt mit Unterstützung von Cloudflare Magic Transit ein starkes Wachstum an

Am Anfang von Q2 stand die radikale Idee, Bankdienste zu vereinfachen und Integrationen für Mobil-, Online- und Sprachkanäle zu schaffen. Seit seiner Gründung im Jahr 2005 hat sich das Unternehmen zu einem Marktführer in der Finanzbranche entwickelt, der digitales Banking für einen von zehn Verbrauchern in den USA unterstützt. 35 Prozent der 100 größten Banken des Landes nutzen die Dienste von Q2 im digitalen Bank- und Kreditwesen.

Mit den Erwartungen an digitales Banking Schritt halten

Q2 hat im Jahr 2021 insgesamt 500 Millionen USD Umsatz erwirtschaftet und bereitet sich auf ein sprunghaftes Wachstum vor, da die Verbraucher den Komfort erwarten, überall und jederzeit Bank- und Kreditleistungen nutzen zu können.

„Wir sind stolz darauf, die Erwartungen unserer Kunden hinsichtlich Verfügbarkeit zu erfüllen“, erklärt Jordan Hager, Vice President Hosting Architecture bei Q2. „Im Zuge der Hilfszahlungen während der Pandemie und Kreditaktivitäten im Zusammenhang mit dem Paycheck Protection Program ist wirklich deutlich geworden, welche Rolle wir für den Zugang unserer Kunden zu Finanzmitteln in einer Zeit spielen, in der sie diese dringend brauchen.“

Um agiler zu werden, ist Q2 zu einer verteilten Cloud-Umgebung gewechselt. Dabei musste das Unternehmen angemessene Sicherheit und Verfügbarkeit für die eigenen über das Internet erreichbaren Anwendungen gewährleisten.

„Die Betriebsaktivität auf verschiedene Cloud-Provider zu verteilen, ist innovationsfördernd. Unsere Kunden gehen davon aus, dass die Sicherheit und die hohe Verfügbarkeit, die wir über unsere privaten Rechenzentren bieten konnten, weiterhin gegeben ist“, erläutert Hager.

Angesichts eines wachsenden Kreises an Finanzkunden und deren Kundschaft war Q2 nicht nur auf Sicherheit und Skalierbarkeit bedacht, sondern auch auf die größtmögliche Verfügbarkeit.

„Verfügbarkeit ist nicht nur für uns und unsere Kunden wichtig, sondern letztlich auch für die Endnutzer, die ihr Vertrauen in unsere Finanzplattformen setzen“, sagt Joshua Pena, Principal Security Architect von Q2. „Mehr als 19 Millionen User weltweit nutzen unser Banking-Produkt und verlassen sich zur Regelung ihrer finanziellen Angelegenheiten auf unsere Technologie.“

Die Lösung: Absicherung und Skalierung kritischer Banking-Tätigkeiten

Die Cloudflare-Lösung Magic Transit dient als Eingangstür des Q2-Netzwerks. Sie schützt die in der Cloud gehosteten und lokalen Rechenzentren der Firma selbst vor den größten und raffiniertesten DDoS-Angriffen. Außerdem beschleunigt sie den Anwendungs-Traffic von Q2 mithilfe integrierter Lastverteilung, Firewall-Diensten der nächsten Generation und des Zwischenspeicherns von Inhalten zur Verbesserung des Kundenerlebnisses.

„Rund 35 Prozent des gesamten Datenverkehrs, der bei der privaten Cloud von Q2 eingeht, sind im Durchschnitt bösartig“, so Pena. „Durch den Einsatz von Cloudflare beseitigen wir diesen schädlichen Traffic, bevor er unsere Infrastruktur überhaupt erreicht.“ Cloudflare untersucht den gesamten Datenverkehr von Q2 auf Angriffe. Wird schädlicher Traffic entdeckt, wird er automatisch in weniger als drei Sekunden blockiert. Magic Transit bietet mehr als 100 Tbit/s Netzwerkkapazität und eine so gut wie sofortige Gefahrenabwehr. Das globale Netzwerk von Cloudflare stoppt Bedrohungen in der Nähe ihres Ursprungs. Deshalb wird nur unbedenklicher Traffic zu den Rechenzentren und Cloud-Providern von Q2 geleitet, wodurch die Verschwendung von Bandbreite vermieden wird.

„Die Gewährleistung von Sicherheit wurde immer als natürliche Innovationshürde betrachtet, aber mithilfe von Cloudflare schreiben wir bei Q2 die Geschichte neu. Cloudflare ermöglicht es unseren Teams, den Kunden Neuerungen schneller bereitzustellen. Zugleich erreicht unser Sicherheitsniveau damit neue Höhen“, sagt Pena. „Wir sehen Sicherheit an der Edge nicht mehr als Reibungspunkt an, sondern als Alleinstellungsmerkmal.“

Netzwerkdienste werden quasi im Vorbeigehen verfügbar gemacht

Die Magic Transit-Lösung von Cloudflare macht es für Q2 leichter, innovative Banking- und Kreditanwendungen zu entwickeln, bereitzustellen und zu skalieren.

„Eines der Dinge, die Magic Transit von herkömmlichen Lösungen unterscheidet, ist das Konzept ‚Infrastruktur als Code‘“, erklärt Hager. „Wir haben den Zugang zum Netzwerk ausgeweitet. Somit kann jeder, der Zugriff auf unsere Quellcode-Repositorys hat, Änderungen vorschlagen und unter Einhaltung der angemessenen Richtlinien Programmcode in die Betriebsumgebung überführen.“

Dank programmierbarer APIs zur Konfiguration, Kontrolle und Analyse lässt sich Magic Transit leicht in „Infrastruktur als Code“-Frameworks von Kunden integrieren. Dieser Ansatz erlaubt es den Entwicklern von Q2, die Implementierung von Netzwerk- und Sicherheitsfunktionen wie Lastverteilung und Edge-Firewalls zu automatisieren, ohne auf manuelle Netzwerkanpassungen durch die Netzwerkingenieure der Firma warten zu müssen.

Ein „Infrastruktur als Code“-Modell für Netzwerk- und Sicherheitsdienste gibt nicht nur dem Entwicklungs-Team Handlungsspielraum, sondern trägt auch dazu bei, sich von bestimmten Anbietern unabhängig zu machen. Q2 kann die Technologiepartner auswählen, die den Innovationskurs der Firma am besten begleiten können.

Mit Blick auf diesen Vorteil ergänzt Luis Placeres, Senior IT Systems Architect bei Q2: „Bei der auf verteilte Clouds ausgerichteten Strategie von Q2 kommt Cloudflare eine entscheidende Rolle zu. Die Anwendung des BYOIP-Konzepts in Verbindung mit der erweiterten Lastverteilungsfunktionen von Cloudflare sind nicht mehr an eine bestimmte Umgebung zur Datenverarbeitung für unsere Produkte gebunden. Wir haben uns voll und ganz der Flexibilität verteilter Workloads verschrieben, wenn uns diese den größten Nutzen bietet, sei es in unseren eigenen privaten Rechenzentren oder bei Public Cloud-Providern.“

Stärkung der Gesellschaft durch digitale Bankdienste

„Bei Q2t steht der Aufbau starker und vielfältiger Gemeinschaften durch die Schaffung robuster Finanzinstitutionen im Fokus“, so Hager. „Wir betrachten Technologie als große ausgleichende Kraft in Bezug auf finanzielle Diversität und Freiheit.“

Mit den Bank- und Kreditdiensten von Q2 können mehr Regional- und Gemeindebanken sowie Anbieter von alternativen Finanzservices und Fintech-Unternehmen ihren Kunden eine individuelle und intuitive Erfahrung ermöglichen.

„Mit Cloudflare können wir Lösungen über mehrere Plattformen hinweg schnell skalieren und bereitstellen“, erklärt Hager. „Für uns ist Cloudflare eine 10x-Lösung, denn das ist der Skalierungsfaktor, den wir brauchen, um unsere Präsenz in den nächsten drei Jahren wie anvisiert zu verdoppeln.“

Q2 verfolgt das Ziel, die Abwicklung der Finanzgeschäfte für Millionen von Menschen zu verwandeln. Dabei hat sich Cloudflare als starker Partner erwiesen. „Das Cloudflare-Team war während dieses gesamten Einbindungsprozesses großartig“, so Pena. „Es ist reaktionsschnell, sehr hilfsbereit und kann unsere äußerst technischen Fragen kompetent beantworten.“

Dank des Schutzes und der Skalierung der Bank- und Kreditdienste von Q2 durch Cloudflare kann das Unternehmen seine Marktchancen weiter ausbauen und den Plan in die Tat umsetzen, 2026 einen Umsatz von 1,6 Milliarden USD zu erzielen.

„Cloudflare hat eine transformierende Wirkung“, meint Pena. „Wir haben damit die Möglichkeit, das Tempo zu verändern, in dem wir unseren Kunden Neuerungen anbieten.“

Wichtigste Ergebnisse
  • 4 Milliarden Banking-Logins wurden 2021 über ein sicheres Netzwerk geschützt, das auf Skalierung ausgelegt ist

  • Eingehender bösartiger Traffic wurde weitgehend beseitigt, wodurch Bandbreite eingespart wird

  • Die Kundenerfahrung wurde verbessert und Betriebsabläufe konnten vereinfacht werden

  • Hinsichtlich Cloud-Providern besteht Wahlfreiheit, sodass eine Abhängigkeit von einzelnen Anbietern vermieden wird

Die Gewährleistung von Sicherheit wurde immer als natürliche Innovationshürde betrachtet, aber mithilfe von Cloudflare schreiben wir bei Q2 die Geschichte neu. Cloudflare ermöglicht es unseren Teams, unseren Kunden Neuerungen schneller bereitzustellen. Zugleich erreicht unser Sicherheitsniveau damit neue Höhen. Wir sehen Sicherheit an der Edge nicht mehr als Reibungspunkt an, sondern als Alleinstellungsmerkmal.

Joshua Pena
Principal Security Architect

Für uns ist Cloudflare eine 10x-Lösung, die uns den Skalierungsfaktor bietet, den wir brauchen, um unsere Präsenz in den nächsten drei Jahren wie anvisiert zu verdoppeln.

Jordan Hager
Vice President of Hosting Architecture