Crisp

Crisp nutzt Cloudflares Load-Balancing-Lösung zur Verbesserung der globalen Leistung seiner Customer-Relationship-Anwendung.

Crisp ist eine SaaS-basierte Customer-Relationship-Anwendung, die Kunden Funktionen wie eine Chat-Box, E-Mail-Antworten und ein Operator-Dashboard bietet, um schnell auf Kundenanfragen zu antworten. Crisp zielt auf die noch nicht erschlossenen Märkte in Osteuropa, Asien und dem Nahen Osten ab, wo es noch keine Customer-Relationship-Lösung gibt oder Kunden veraltete und teure Legacy-Technologie ersetzen müssen.

Herausforderung für Crisp: Gleichzeitig globale Performance gewährleisten und die lokale Infrastruktur aufrechterhalten

Im Zuge seiner Expansion wollte Crisp durch die Aufrechterhaltung seiner europäischen Infrastruktur zusätzliche Betriebskosten minimieren und gleichzeitig den Kunden eine leistungsstarke Plattform bieten. Valérian Saliou, CTO von Crisp, erklärt: „Wir hatten anfangs viele Probleme mit der Latenz in Asien. Es dauerte lange, bis der dynamische Inhalt unserer Chat-Anwendung zwischen dem Benutzer und unseren Servern in Europa hin und her gelangte. Wir setzten vom ersten Tag an auf Cloudflares CDN und konnten damit die Bereitstellung von statischen Assets sofort um ein paar Sekunden verbessern. Wir wollten aber weiterhin die Bereitstellung unserer dynamischen Inhalte durch eine Lösung optimieren, mit der wir unsere europäische Infrastruktur aufrechterhalten konnten.“

crisp-avg-load-time

Crisps Lösung: Ein Cloud-basierter, globaler Load Balancer

Als Crisp auf Cloudflares Angebot für frühen Zugang zu Lastverteilung stieß, entschied es sich für das Programm, um zu prüfen, ob das Angebot die Latenz bei der Lieferung dynamischer Inhalte reduzieren könnte. Über Cloudflares globale Lastverteilungs-Lösung werden die Kunden von Crisp an den in unmittelbarer Nähe befindlichen Ursprungsserver weitergeleitet. Dies verkürzt nicht nur die zurückzulegende Distanz der Inhalte, sondern ermöglicht auch eine kryptografische Terminierung in unmittelbarer Nähe des Endbenutzers. Somit wurde eine minimale Latenz für den Endkunden gewährleistet. Die Ergebnisse waren besser, als Crisp es sich hätte erträumen können: „Als wir Cloudflares Lastverteilungs-Lösung einführten“, erklärt Saliou, „um den Traffic über unseren Atlas von Websocket-Servern zu leiten (die durch ein VPN in unsere Kerninfrastruktur getunnelt werden), erhielten wir sofort Rückmeldungen von Kunden aus Asien und Ozeanien, die sich für die Verbesserung bedankten.“ Dank der Lastverteilungs-Lösung reduzierten sich die Latenzzeiten von Crisps dynamischen Inhalten um zusätzliche zwei bis drei Sekunden. Dazu kommt ein weiterer Vorteil: In die Lastverteilung von Cloudflare sind Health Checks und Failovers integriert, und Crisp kann den Zustand seiner Websocket-Server überwachen und den Datenverkehr bei schlechter Serverleistung automatisch auf funktionsfähige Server umleiten. So können Crisp-Kunden eine kontinuierliche und uneingeschränkte Performance genießen.

Als Crisp seine API der Öffentlichkeit zugänglich machte, erkannte es auch die Vorteile von Cloudflares Page Rules und DDoS-Schutz. „Wir verwenden standardmäßig Cache Everything, um Bandbreite zu sparen. Darüber hinaus verwenden wir Page Rules, um Ausnahmen für unsere API und verschiedene TTLs für bestimmte Dienste festzulegen“, erklärt Saliou. Crisp weiß zudem den DDoS-Schutz seiner API durch Cloudflare zu schätzen: „Bislang konnten wir mit dem Modus „I'm Under Attack“ zwei Angriffe abwehren, mit welchen versucht wurde, unsere API offline zu nehmen. Wir konnten somit einen unterbrechungsfreien Service bieten.“

„Selbst wenn wir die Kosten, die bei unserer Entscheidungsfindung eine große Rolle spielten, nicht berücksichtigt hätten“, so Saliou abschließend, „wäre Cloudflare in Bezug auf Service, Onboarding und Benutzerfreundlichkeit immer noch seinen Wettbewerbern überlegen.“

Crisp
Verwandte Fallstudien
Wichtigste Ergebnisse

Globale Lastverteilung reduzierte die Latenz für internationale Kunden um zwei bis drei Sekunden

„I'm Under Attack“-Modus wehrte DDoS-Angriffe ohne Serviceunterbrechung ab

Kostengünstige internationale Skalierung bei Aufrechterhaltung der lokalen Infrastruktur

“„Cloudflare hat die Servicequalität für Crisp maximiert und die Service-Antwortzeit minimiert. Dies bedeutet eine Kommodifizierung, mit der teure Netzwerkinfrastruktur für die Masse verfügbar wird. Wir können nicht mehr darauf verzichten.“”

Valérian Saliou
CTO