Chrono24

Chrono24 spart Kosten und erhöht Website-Performance und Sicherheit durch den Wechsel zu Cloudflare.

Seit 2003 betreibt Chrono24 einen der weltweit größten Online-Marktplätze für Luxusuhren. Die Apps des Unternehmens zählen mehr als 5 Millionen Nutzer. Der Desktop-Marktplatz Chrono24, der von 46 länderspezifischen Top-Level-Domains aus zugänglich ist, bietet Inhalte in 22 Sprachen und zieht täglich über eine halbe Million Besucher an. An einem durchschnittlichen Tag können diese eine Auswahl von über 475.000 Luxusuhren durchstöbern, die von mehr als 3.000 professionellen Händlern und Privatverkäufern aus über 120 Ländern zum Verkauf angeboten werden.

Die Herausforderung: Enttäuschende Leistung und unterdurchschnittlicher Service bisheriger Performance- und Sicherheitsdienstleister

Vor der Partnerschaft mit Cloudflare nutze Chrono24 eine Content Delivery Network (CDN)-Lösung von EdgeCast. Außerdem zahlte das Unternehmen für DDoS-Abwehr und eine Web Application Firewall (WAF) von einem anderen Anbieter.

Das CDN schnitt insbesondere für Nutzer in Japan und Australien schlecht ab, die mit einer hohen Latenz konfrontiert waren. Auch mit den Leistungen und der Kundenbetreuung des Sicherheitsdienstleisters war man bei Chrono24 unzufrieden. Beide genutzten Produkte verlangsamten die Website und die App des Unternehmens. Außerdem waren die Analysen zur Überwachung oder Eindämmung von Bedrohungen aus Sicht von Technologiechef Sven Ferber nicht hilfreich.

„Wenn wir Probleme hatten, was häufig vorkam, konnten uns der Kundendienstmitarbeiter überhaupt nicht weiterhelfen. Uns wurde immer wieder gesagt, das Problem läge auf unserer Seite. Dabei war es eigentlich ihr Produkt, das die Schwierigkeiten verursachte“, erinnert sich Ferber. „Außerdem waren die ihre Statistiken und Informationen von sehr schlechter Qualität. Wir hatten keinerlei Transparenz im Hinblick auf Sicherheitsbedrohungen oder Angriffe.“

Ferber fand es auch zu kostspielig, zwei Dienstleister zu nutzen. Deshalb entschied er sich, einen einzigen Anbieter mit den Performance- und Sicherheitsaufgaben zu betrauen, der ein schnelles, zuverlässiges CDN, eine WAF und eine DDoS-Abwehr zur Absicherung und Beschleunigung der Website und mobilen Anwendungen anbieten konnte.

Die Lösung: Cloudflare bietet Performance und Service in überragender Qualität und führt Lösungen zusammen

Ferber entschied sich für den Grundtarif von Cloudflare für Performance und Sicherheit, der das weltweit verteilte CDN, die WAF und die DDoS-Abwehrdienste von Cloudflare umfasst. Der Kundenservice und die Anwenderfreundlichkeit von Cloudflare haben ihn sofort beeindruckt.

„Es war überhaupt nicht kompliziert, die Cloudflare-Lösungen bei uns zu installieren“, sagt er rückblickend. „Cloudflare hat uns während der Einführungsphase jede Menge Dokumentationsmaterial und Unterstützung geboten. Im Vergleich zu unseren früheren Erfahrungen war die Einführung äußerst einfach. Die Anwendungsentwickler von Cloudflare haben zur Einrichtung des CDN unsere Daten von unserem früheren Anbieter verwendet, und das hat wirklich gut funktioniert. Wir hatten einige Detailfragen zu der WAF. Wir waren uns nicht sicher, welche Auswirkungen sie auf unsere Website haben würde, aber die Cloudflare-Entwickler haben uns alles erklärt, und das Ergebnis war großartig.“

„Die Standardregeln von Cloudflare blockieren die überwältigende Mehrheit der Bedrohungen“, fügt er hinzu. „Es war leicht für uns, individuelle WAF-Regeln für die wenigen Bedrohungen aufzustellen, die von Cloudflare nicht erfasst werden.“

Nach der Einführung der Cloudflare-Lösungen verzeichnete Chrono24 einen sofortigen Anstieg Website-Geschwindigkeit. „Weltweit wurden alle unsere Websites schneller, besonders deutlich war die Verbesserung aber in Japan und Australien, denn dort hatten wir zuvor die größten Probleme“, erklärt Ferber. „In Japan erhöhte sich die Website-Geschwindigkeit im Jahresvergleich um 35 %. Vor dem Einsatz von Cloudflare betrug unsere durchschnittliche Seiten-Ladezeit 4,2 Sekunden, jetzt sind es 2 Sekunden.“

Ebenso erfreut war Ferber über die WAF und den DDoS-Schutz von Cloudflare. Cloudflare blockiert jeden Monat etwa 1,4 Millionen Bedrohungen. Zudem stehen Ferber und seinem Team aufschlussreiche und praktisch anwendbare Sicherheits-Analytics zur Verfügung. „Durch Cloudflare ist unsere Cybersicherheit viel überschaubarer geworden“, sagt er. „Früher fehlte uns der Überblick über potenzielle Bedrohungen. Das Sicherheits-Analytics-Dashboard von Cloudflare bietet uns nun volle Transparenz. Jede Sicherheitsbedrohung für unsere Websites und Anwendungen ist für uns sichtbar.“

Doch Cloudflare hat Chrono24 nicht nur Performance- und Sicherheitsverbesserungen ermöglicht, sondern auch Einsparungen. „Unsere Basiskosten sind jetzt viel niedriger, weil wir für Performance- und Sicherheitdienste nur noch einen Anbieter nutzen. Ich schätze, dass wir etwa ein Drittel der früheren Ausgaben haben“, berichtet Ferber.

Auch vom Cloudflare-Kundenservice ist er sehr beeindruckt. „Wir sind jetzt seit etwa neun Monaten Kunden bei Cloudflare, und seit wir alles eingerichtet haben, mussten wir kein einziges Mal Unterstützung anfordern. Das ist fabelhaft und zeugt absolut von Servicequalität und Nutzerfreundlichkeit. Selbst wenn ein Unternehmen einen großartigen Kundensupport hat, ist es nicht gut, wenn man dort ständig wegen Problemen anrufen muss.“

„Es war eine großartige Erfahrung, mit Cloudflare zusammenzuarbeiten“, fährt er fort. „Unsere Erwartungen hinsichtlich Performance, Sicherheit und Kundenbetreuung wurden absolut erfüllt. Es ist ein enormer finanzieller und logistischer Vorteil für uns, dass ein einzelner Dienstleister mit einer einzigen Infrastruktur allen unseren Bedürfnissen in Sachen Sicherheit und Performance gerecht werden kann. Sollten wir weitere Sicherheits- und Performancedienste benötigen, werden wir uns auf jeden Fall an Cloudflare wenden.“

Tatsächlich plant Ferber, sein Cloudflare-Sicherheitsportfolio demnächst zu erweitern. „Früher waren DDoS-Angriffe unser größtes Sicherheitsproblem, heute sind es jedoch bösartige Bots. Deshalb verhandeln wir über die Implementierung der Bot-Management-Lösung von Cloudflare.“

Chrono24
Wichtigste Ergebnisse

Einsparungen von 67 % bei den Ausgaben für Website-Sicherheit und Performance.

Erheblich größere Seiten-Ladegeschwindigkeiten weltweit, unter anderem eine Steigerung um 35 % in Japan.

Durch die WAF und den DDoS-Schutz von Cloudflare werden jeden Monat etwa 1,4 Millionen Bedrohungen blockiert.

Es war eine großartige Erfahrung, mit Cloudflare zusammenzuarbeiten. Unsere Erwartungen hinsichtlich Performance, Sicherheit und Kundenbetreuung wurden absolut erfüllt. Es ist ein enormer finanzieller und logistischer Vorteil für uns, dass ein einzelner Dienstleister mit einer einzigen Infrastruktur allen unseren Bedürfnissen in Sachen Sicherheit und Performance gerecht werden kann.

Sven Ferber
Director of Technology