Post-Quanten-Kryptografie bei Cloudflare ab sofort allgemein standardmäßig und kostenlos verfügbar

99 % aller Websites, bei denen Post-Quanten-Kryptografie unterstützt wird, die von der Behörde NIST als Standard anerkannt werden soll, laufen schon auf Cloudflare – und wir wollen Internetnutzende vor den mit Gefahren von Höchstleistungsrechnern schützen

San Francisco (Kalifornien), 16. März 2023Cloudflare, Inc. (NYSE:NET), der Spezialist für IT-Sicherheit, Performance und Zuverlässigkeit mit dem Ziel, ein besseres Internet zu schaffen, gibt heute die standardmäßige und kostenlose Bereitstellung von Post-Quanten-Kryptografie für alle Kunden zum Schutz ihrer Websites, APIs, Cloud-Werkzeuge und Remote-Mitarbeitenden vor künftigen Bedrohungen bekannt. Dadurch wird nun allen Cloudflare-Kunden ein reibungsloser Eintritt in die nächste Ära von Cybersicherheitsstandards ermöglicht – umgehend und kostenlos.

Auf dem 2023 Summit for Democracy verpflichtet sich Cloudflare zur Förderung eines besser zugänglichen und robusteren Internets. Außerdem werden wir anbieterneutrale Ablaufpläne auf Grundlage von NIST-Standards veröffentlichen, um Unternehmen bei der Absicherung aller nicht von Cloudflare geschützten Verbindungen zur Seite zu stehen.

Quantencomputer lösen komplexe Rechenaufgaben um ein Vielfaches schneller als heutige Rechner und werden in den nächsten Jahren voraussichtlich eine so hochentwickelte Stufe erreichen, dass sie die meisten verschlüsselten Daten im Internet dechiffrieren können. Vor Kurzem hat die Regierung von US-Präsident Joe Biden Behörden angewiesen und die Privatwirtschaft ermutigt, sich auf Quantencomputer vorzubereiten, die zu einem späteren Zeitpunkt die Verschlüsselung von heute gestohlenen Daten knacken könnten. CISOs und CIOs sind sich darüber im Klaren, dass sie jetzt die Weichen für eine Umstellung auf Post-Quanten-Kryptografie stellen müssen, bevor der Ernstfall eintritt. Allerdings gibt es am Markt neue Anbieter, die mit unnötig hohen Gebühren aus dieser Entwicklung Profit schlagen wollen. Das bedeutet, dass sich manche Unternehmen, aber auch gemeinnützige und zivilgesellschaftliche Organisationen, diese Technologie schlichtweg nicht leisten können.

„Manche Firmen wollen CISOs für die Vorbereitung auf künftige Angriffe durch Quantencomputer völlig überzogene Summen in Rechnung stellen. Bei Cloudflare finden wir, Datenschutz sollte ein Menschenrecht sein. Außerdem sind wir der Auffassung, dass Post-Quanten-Sicherheit die neue Referenz für das Internet sein sollte – und keine Gelegenheit, Unternehmen zu schröpfen. Deshalb sagen wir zu, Unternehmen, gemeinnützige Organisationen und Nutzende mit der fortschrittlichsten verfügbaren Kryptografie auszustatten und dafür niemals etwas zu berechnen“, so Matthew Prince, Mitgründer und CEO von Cloudflare.

Cloudflare beteiligt sich seit 2018 an der Entwicklung von Standards für die Post-Quanten-Kryptografie und stellt die Technologie seit 2022 interessierten Kunden als Betaversion zur Verfügung. Nach unserer Einschätzung laufen mehr als 99 Prozent der Websites, die für ihre Verbindungen bereits die von NIST gebilligte Post-Quanten-Kryptografie unterstützen, auf Cloudflare. Seit 2019 wurden über 1 Milliarde HTTP-Anfragen mit Post-Quanten-Kryptografie durch Cloudflare geschützt.

Mehr über unsere Post-Quanten-Kryptografie erfahren Sie hier:

Über Cloudflare

Cloudflare, Inc. (www.cloudflare.com/de-de/ / @cloudflare) hat sich zum Ziel gesetzt, das Internet besser zu machen. Die Cloudflare-Produktsuite schützt und beschleunigt jede Internetanwendung, ohne dass Hardware hinzugefügt, Software installiert oder eine Zeile Code geändert werden muss. Bei mit Cloudflare betriebenen Websites und Internetanwendungen erfolgt das Routing des gesamten Traffics über ein intelligentes globales Netzwerk, das mit jeder Anfrage dazulernt. Die Folge sind eine deutliche Verbesserung der Performance und ein Rückgang von Spam und anderen Angriffen. Cloudflare wurde 2018 vom Entrepreneur Magazine in die Liste der Top Company Cultures und 2019 von Fast Company in den Kreis der World‘s Most Innovative Companies aufgenommen.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des „Securities Act of 1933“ der Vereinigten Staaten in seiner geänderten Fassung und Abschnitt 21E des „Securities Exchange Act of 1934“ der Vereinigten Staaten in seiner geänderten Fassung, die mit erheblichen Risiken und Unsicherheiten behaftet sind. In einigen Fällen lassen sich zukunftsgerichtete Aussagen daran erkennen, dass sie Wörter wie „können“, „werden“, „sollten“, „erwarten“, „erkunden“, „planen“, „voraussehen“, „könnten“, „beabsichtigen“, „anstreben“, „prognostizieren“, „erwägen“, „glauben“, „schätzen“, „vorhersagen“, „potenziell“ oder „fortsetzen“ oder die Verneinung dieser Wörter oder ähnliche Begriffe oder Ausdrücke enthalten, die sich auf die Erwartungen, Strategien, Pläne oder Absichten von Cloudflare beziehen. Allerdings enthalten nicht alle zukunftsgerichteten Aussagen diese Signalwörter. Unter zukunftsgerichteten Aussagen, die in dieser Pressemitteilung direkt oder indirekt getätigt werden, sind unter anderem Aussagen über die Funktionen und die Effektivität von Post-Quanten-Kryptografie und anderen Produkten und Technologien von Cloudflare, über die potenziellen Vorteile der Verwendung von Post-Quanten-Kryptografie und anderen Produkten und Technologien von Cloudflare für Kunden, über den Zeitpunkt, zu dem Post-Quanten-Kryptografie allgemein allen gegenwärtigen und potenziellen Cloudflare-Kunden zur Verfügung stehen wird, über den Zeitpunkt, zu dem Cloudflare Post-Quanten-Sicherheit für alle Zero Trust-Produkte einführen und anbieterneutrale Meilensteinpläne auf Grundlage der NIST-Standards veröffentlichen wird, über die technologische Entwicklung, künftige betriebliche Aktivitäten, Wachstum, Initiativen oder Strategien von Cloudflare sowie Äußerungen unseres CEO und anderer zu verstehen. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von denjenigen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt angegeben wurden, was auf eine Reihe von Faktoren zurückzuführen ist – unter anderem auf die Risiken, die in den von Cloudflare bei der US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) eingereichten Unterlagen aufgeführt sind, einschließlich des Cloudflare-Jahresberichts im Formular 10-K, das am 24. Februar 2023 eingereicht wurde, sowie anderer Unterlagen, die Cloudflare gegebenenfalls bei der SEC einreicht.

Die in dieser Pressemitteilung getätigten zukunftsgerichteten Aussagen beziehen sich nur auf Ereignisse bis zu dem Datum, an dem sie gemacht wurden. Cloudflare übernimmt keine Verpflichtung, die in dieser Pressemitteilung getätigten zukunftsgerichteten Aussagen nachträglich zu aktualisieren, sodass sie Ereignisse, Umstände, neue Informationen oder unvorhergesehene Ereignisse berücksichtigen, die nach dem Datum dieser Pressemitteilung auftreten, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Es ist möglich, dass sich die dargelegten Pläne, Absichten oder Annahmen in den von Cloudflare getätigten zukunftsgerichteten Aussagen nicht realisieren, weshalb Sie sich nicht vorbehaltlos auf die zukunftsgerichteten Aussagen von Cloudflare verlassen sollten.

© 2023 Cloudflare, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Cloudflare, das Cloudflare-Logo und weitere Cloudflare-Marken sind Marken und/oder eingetragene Marken von Cloudflare, Inc. in den USA und anderen Rechtsräumen. Alle anderen hier referenzierten Marken und Namen können Marken ihrer jeweiligen Eigentümer sein.

Press Contact Information
Daniella Vallurupalli
+1 650-741-3104